Equal Pay Day am 17. März 2020

 

Der Equal Pay Day macht als internationaler Aktionstag auf die immer noch bestehende geschlechtsspezifische Lohnlücke zwischen Männern und Frauen aufmerksam und tritt ein für die gleiche Bezahlung von Männern und Frauen. Zum Equal Pay Day 2020 am 17. März 2020 hatten die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland und die Evangelische Akademie im Rheinland eine Initiative geplant. Statt einer Veranstaltung haben sich die Veranstalterinnen dann aus aktuellem Anlass für einen Livestream entschieden, der hier verlinkt ist.



(Bonn, 20. März 2020) Der Equal Pay Day macht als internationaler Aktionstag auf die immer noch bestehende geschlechtsspezifische Lohnlücke zwischen Männern und Frauen aufmerksam. Der Equal Pay Day 2020 ist der Tag, bis zu dem Frauen im Jahr 2020 noch arbeiten mussten, bis sie vom 1. Januar 2019 an gezählt im Schnitt genauso viel verdient haben wie Männer bereits bis zum 31. Dezember 2019. Zum Equal Pay Day 2020 am 17. März 2020 hatten die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland und die Evangelische Akademie im Rheinland eine Initiative geplant. Statt einer Veranstaltung haben sich die Veranstalterinnen dann aus aktuellem Anlass für einen Livestream entschieden.

Das Akademiegepräch zum Equal Pay Day ‑ „Holt euch euer Stück vom Kuchen!“ ‑mit der Gleichstellungsforscherin Professorin Dr. Hildegard Macha („Geschlechtergrenzen zwischen Männern und Frauen liegen heute nicht mehr im Bildungssystem, sondern die Probleme liegen im Arbeitsmarkt und in der ungleichen Bewertung der Arbeit.“) ist hier als YouTube-Video abrufbar.

Das Statement zum Equal Pay Day von Dr. Kathrin S. Kürzinger (Themenbereich Transformation von Arbeit und Wirtschaft der Evangelischen Akademie im Rheinland) ist hier als YouTube-Video abrufbar (Zitat: „Ich möchte heute am Equal Pay Day alle Frauen dazu aufrufen, sich zu solidarisieren, sich gegenseitig den Rücken zu stärken und gemeinsam ein Zeichen gegen den Gender Pay Gap zu setzen.“).

Ein Gastkommentar zum Equal Pay Day auf kirche-arbeit-wirtschaft.de von Professorin em. Dr. Hildegard Macha mit Daten, Zahlen, Fakten und Lösungsansätze zum Gender Pay Gap ist über diesen Link abrufbar.

Dr. Kathrin S. Kürzinger ist Studienleiterin für den Bereich “Arbeit und Wirtschaft” an der Evangelischen Akademie im Rheinland.